Events

Das Studio besteht aus zwei Räumen, einem ca. 60m2 großen Aufnahmeraum und einem ca. 25m2 großen Aufenthaltsraum mit Arbeitsplätzen und Küchenzeile und Couch. Im Aufnahmeraum gibt es zwei Hintergrundsystem mit diversen farbigen Hintergründen (schwarz, weiß, grau ist Standard) inkl. Green Screen. Daneben gibt es noch viele Möglichkeiten mit flexiblen Hintergründen zu arbeiten. Als Accessoires stehen diverse Stühle und eine weiße Chesterfield Ledercouch bereit. Das Studio liegt im Reisholzer Hafen, es gibt also auch gute Möglichkeiten Aufnahmen mit Industriecharme zu machen. Das Studio ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, mit der Straßenbahn vom HBF sind es 15min. die nächste Autobahn ist 10min. entfernt.

Das Licht im Studio kann available Light sein, es gibt eine große Fensterfront, aber in der Hauptsache kommt LED Dauerlicht zum Einsatz. Es gibt 4 Lichtköpfe zur optimalen Ausleuchtung der Models. Besitzer von Pentax oder Leica SL Kameras können mit 2 Priolite Blitzköpfen arbeiten (Bitte vorher anmelden).

Es gibt zwei Arten von Veranstaltungen im Studio, a) sogenannte Modelsharings, hier haben die Fotografen die Möglichkeit in vorgegebener Zeit 1-X Modelle abzulichten, die Lichtgestaltung ist, je nach Auslastung, einzeln variabel zu gestalten, die Sets sind vorgegeben und b) Workshops, hier wird nach Anleitung gearbeitet, die Sets sind weitgehend flexibel in Absprache zu gestalten. Je nach Thema wird das Licht vom WS-Leiter vorgegeben. Außerdem wird den Fotografen bei Bedarf geholfen die Workshopziele fotografisch umzusetzen. Neben den Veranstaltungen im Studio gibt es Outdoorevents im Großraum Düsseldorf oder Reisen die entweder als Workshops oder Fotoreisen angeboten werden. Die Fotoreisen unterscheiden sich von den Workshops insofern, dass der Reiseleiter nur begrenzte Unterstützung bei den Aufnahmen geben kann.